Castellare di Castellina

„Wie eine Art natürliches Amphitheater stellt sich das herrliche Gut des Verlegers Paolo Panerai dem Betrachter dar. Wir befinden uns in der Gemeinde Castellina, im Herzen des Chianti Classico, wo die Reben in einer Durschnittshöhe von über 350 Metern in einem Gemisch aus Kalkmergel und Letten mit geringem Tonanteil wachsen und von einer südöstlichen Ausrichtung…

Italiens Wein Appellationen

Verschiedene Bezeichnungen, einprägsame Abkürzungen und dazugehörige Banderolen deklarieren italienische Weine, sie sollen dem Verbraucher als Orientierungshilfe dienen. Allerdings sind eben jene gut gemeinten Wegweiser in erster Linie Kollektivmarken, gepaart mit Produktionsvorschriften. Zudem sind die italienischen Appellationen manchmal eher hinderlich, weil sie noch mehr Verwirrung schaffen. Hier ist unser kleiner Sprachkurs in Sachen italienischer Weinqualitäten. DOCG –…