Wein-Guide für die Hundstage (2/2)

„Egal ob im Restaurant, bei Ihnen zuhause oder im Urlaub: Während der Sommermonate gilt der Weinauswahl besonderes Augenmerk. Denn nichts ist ärgerlicher an den Hundstagen, als falsch temperierter oder schlichtweg unpassender Wein. Die Empfehlung des Sommerliers sollte immer zur heißen Jahreszeit passen und aufgrund ihrer Typologie, Herkunft, Struktur und Ausbau besonders geeignet für warme Tage…

Wein-Guide für die Hundstage (1/2)

„Egal ob im Restaurant, bei Ihnen zuhause oder im Urlaub: Während der Sommermonate gilt der Weinauswahl besonderes Augenmerk. Denn nichts ist ärgerlicher an den Hundstagen, als falsch temperierter oder schlichtweg unpassender Wein. Die Empfehlung des Sommerliers sollte immer zur heißen Jahreszeit passen und aufgrund ihrer Typologie, Herkunft, Struktur und Ausbau besonders geeignet für warme Tage…

Primitivo – der Wein Apuliens (2/2)

„Im Süden Italiens, in Apulien, genauer gesagt im Herzen der Provinz Tarent existiert für diese alte Rebsorte eine eigene DOC (Appellation höchster und garantierter Herkunft) mit dem Namen „Primitivo di Manduria“. Auch im Gebiet Gioia del Colle ist er die Hauptrebsorte der DOC „Gioia del Colle Rosso“ und in der Gegend um Brindisi wird der…

Primitivo – der Wein Apuliens (1/2)

„Im Süden Italiens, in Apulien, genauer gesagt im Herzen der Provinz Tarent existiert für diese alte Rebsorte eine eigene DOC (Appellation höchster und garantierter Herkunft) mit dem Namen „Primitivo di Manduria“. Auch im Gebiet Gioia del Colle ist er die Hauptrebsorte der DOC „Gioia del Colle Rosso“ und in der Gegend um Brindisi wird der…

Autochthone Weine aus Italien (Teil 4 von 4)

„Was die Vielfalt seiner Rebsorten angeht, ist Italien eines der reichsten Länder der Erde. In seinen Weinbergen wachsen rund 350 bekannte Varietäten. Einige sind weltberühmt: Nebbiolo und Sangiovese etwa. Aus ihnen werden die grossen piemontesischen und toskanischen Rotweine erzeugt. Andere haben nur regionale oder lokale Bedeutung. Weitere 330 namentlich bekannte Rebsorten existieren nur noch als genetisches…

Autochthone Weine aus Italien (Teil 3 von 4)

„Was die Vielfalt seiner Rebsorten angeht, ist Italien eines der reichsten Länder der Erde. In seinen Weinbergen wachsen rund 350 bekannte Varietäten. Einige sind weltberühmt: Nebbiolo und Sangiovese etwa. Aus ihnen werden die grossen piemontesischen und toskanischen Rotweine erzeugt. Andere haben nur regionale oder lokale Bedeutung. Weitere 330 namentlich bekannte Rebsorten existieren nur noch als genetisches…

Autochthone Weine aus Italien (Teil 2 von 4)

„Was die Vielfalt seiner Rebsorten angeht, ist Italien eines der reichsten Länder der Erde. In seinen Weinbergen wachsen rund 350 bekannte Varietäten. Einige sind weltberühmt: Nebbiolo und Sangiovese etwa. Aus ihnen werden die grossen piemontesischen und toskanischen Rotweine erzeugt. Andere haben nur regionale oder lokale Bedeutung. Weitere 330 namentlich bekannte Rebsorten existieren nur noch als genetisches…

Autochthone Weine aus Italien (Teil 1 von 4)

„Was die Vielfalt seiner Rebsorten angeht, ist Italien eines der reichsten Länder der Erde. In seinen Weinbergen wachsen rund 350 bekannte Varietäten. Einige sind weltberühmt: Nebbiolo und Sangiovese etwa. Aus ihnen werden die grossen piemontesischen und toskanischen Rotweine erzeugt. Andere haben nur regionale oder lokale Bedeutung. Weitere 330 namentlich bekannte Rebsorten existieren nur noch als genetisches…

Roero Arneis

Arneis ist eine weiße Rebsorte und wird oft auch in Kombination mit ihrem Herkunftsgebiet Gebiet als ‚Roero Arneis‘ bezeichnet. Die Rebsorte stammt aus einer der meist respektiertesten Regionen, dem Piemont im Nordwesten Italiens. Die Geschichte dieser Weißwein Rebsorte ist ähnlich derer vieler wiederbelebter Gewächse (z.B. ähnlich Viognier) der Neuzeit. Arneis wurde nur knapp vor dem…

Librandi

„Ohne die Brüder Antonio und Nicodemo Librandi ist der kalabrische Weinbau gar nicht mehr vorstellbar. 60 Jahre lang bewältigen sie nun schon mit wachsendem Erfolg die hiesigen Schwierigkeiten, wobei sie die Qualitätsschiene insbesondere in den Weinbergen nie verlassen haben. Ihre bevorzugten Forschungs- und Versuchsobjekte waren die einheimischen Reben, von denen sie speziell dem Trio Gaglioppo,…