Castellare di Castellina

„Wie eine Art natürliches Amphitheater stellt sich das herrliche Gut des Verlegers Paolo Panerai dem Betrachter dar. Wir befinden uns in der Gemeinde Castellina, im Herzen des Chianti Classico, wo die Reben in einer Durschnittshöhe von über 350 Metern in einem Gemisch aus Kalkmergel und Letten mit geringem Tonanteil wachsen und von einer südöstlichen Ausrichtung…